Corona-TopNews III November 2021

Verschärfung der Corona-Verordnung für Niedersachsen

Ab dem 24.11.21 wurden in Niedersachsen die allg. Verhaltensregeln im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wieder verschärft, da die angespannte steigende Inzidenzlage und die Belegung der Intensivbetten in Deutschland Anlass zu größter Sorge machen.

Diesbezüglich müssen sich grundsätzlich alle ungeimpften Mitarbeiter tägl. schnelltesten und alle geimpften/genesenen Mitarbeiter 2x/Wo. schnelltesten. Ein med. Mundschutz ist Pflicht.

Homeoffice muss angeboten und wenn möglich, umgesetzt werden.

Kunden/Patienten mit einer ärztl./heilprakt. Verordnung benötigen weiterhin z. Zt. keinen aktuellen Schnelltest um behandelt zu werden. Ein med. Mundschutz ist auch hier Pflicht.

Aber: Begleitpersonen von behandelten Personen benötigen einen negativen Schnelltest, wenn sie die Praxis betreten.

Ab dem 29.11.21 wird Sie Frau Overlach aus dem Homeoffice mit Terminen versorgen. Unsere Praxis-Tel.-Nummer wird umgeleitet und Sie erreichen dann Frau Overlach vormittags von 8 bis 12 Uhr.  Nach 12 Uhr erreichen Sie die Therapeuten in der Praxis über den Anrufbeantworter. Wir rufen natürlich zurück. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!

... lesen Sie die Details in unserer AKTUELLES Rubrik

Danke für Ihre Mithilfe.

 

Das Team

Wir sind ein qualifiziertes, motiviertes und engagiertes Team aus 6 Physiotherapeuten und 2 Mitarbeiterinnen für die Terminvergabe, mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Betreuung bei Klinikaufenthalten sowie der stationären und ambulanten Rehabilitation.

Wir betreuen Sie nach stationären oder ambulanten operativen Eingriffen und erarbeiten mit Ihnen ein individuelles Trainingsprogramm für die Genesung. weiter zum Team »